zurück zur Übersicht

Parodontitisbehandlung

Parodontitis

normaler Knochenverlauf
Knochenverlust bei Parodontitis

Was ist Parodontitis?

Parodontitis ist eine Entzündung des Zahnhalteapparates, die dazu führt, dass der Knochen der den Zahn hält sich abbaut. Die Folge ist Zahnverlust.

Wie entsteht Parodontitis?

Die Ursache von Parodontitis ist in den meisten Fällen eine nicht ausreichend gründliche Reinigung des Zahnfleischrandes und der Zahnzwischenräume. Die dort nicht weggeputze Plaque, das ist aus Bakterien bestehender Zahnbelag, kommt unter das Zahnfleisch und zerstört dort auf Dauer den Knochen. Erste Warnsignale sind Zahnfleischbluten und Knochenrückgang im Röntgenbild. Rauchern fehlt meist das Zahnfleischbluten, weil das Nikotin dafür sorgt dass das Zahnfleisch schlechter durchblutet ist und beim Putzen nicht blutet.

Kann man Parodontitis heilen?

Parodontitis kann zum Stillstand gebracht werden. Der bereits verlorene Knochen wächst aber nicht wieder nach. Sollten wir bei Ihnen eine Parodontitis feststellen, erklären wir Ihnen gern, wie wir auch Ihre Parodontitis stoppen können.

zurück zur Übersicht

ZAHNÄRZTE SCHLESWIG

Dr. Schimmel Dr. Kobarg

Tegelbarg 1
24837 Schleswig

praxis@zahnaerzte-schleswig.de
www.zahnaerzte-schleswig.de

Öffnungszeiten

Mo–Fr   nach telefonischer Vereinbarung

Rufen Sie uns an:
+49 (0) 46 21 - 3 15 15
Route über Google Maps planen

Termine

Termine erhalten Sie telefonisch oder persönlich an unserer Rezeption. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass wir keine Termine per E-Mail vergeben.

Parkplätze

Parkplätze finden Sie kostenfrei direkt vor der Praxis.